Erich Stekovics

Kaiser der Paradeiser

Man nennt ihn den Kaiser der “Paradeiser” (Tomaten) denn Erich Stekovics stellt die köstlichsten Produkte aus Tomaten her. In seinem Hofladen verkauft er “den Sommer im Glas”.

Text: Emely Nobis, Bild: © Erich Stekovics

Sie heißen Zitronenbusch, Ananas-Noire, Bananenkeule und Elfenbein-Ei. Sie haben Aromen von Aprikose, Schokolade oder Obst. Und ihre Farben reichen von Rot über Orange und Gelb bis Grün.

Klingt das wie eine Beschreibung von exotischen Weinen? Dann hat Erich Stekovics sein Ziel erreicht. Der Biobauer aus Frauenkirchen versteht sich als Tomatenwinzer: „Winzer verwandeln ein landwirtschaftliches Produkt (Trauben) in ein luxuriöses Kulturprodukt (Wein), mit eigenem Vokabular und eigenen Verkostungen. Ich habe immer gedacht: warum nur mit Wein? Warum würden Sie nicht dasselbe mit Gemüse machen?“ Als er 35 Jahre alt war, begann er mit dem Anbau von Tomaten, Chilis und Knoblauch. In seinem Hofladen gibt es schöne Gläser mit eingelegten Kirschtomaten, Marmelade, Essig, Tapenade, Chili… Wie er selbst sagt: „Der Geschmack des Sommers im Glas“.

Vor allem wegen seiner Tomaten ist er berühmt. Er züchtet mehr als tausend Arten, jedes Jahr etwas anderes. “Es gibt 300.000 Arten, also kann ich weitermachen. Die Tomatenbüsche auf seinen Feldern sind nicht aufgebunden, sondern kriechen über den strohbedeckten Boden. Stekovics verdankt es dem Klima, dass es ihnen so gut geht. Wir befinden uns auf der gleichen Höhe wie Nizza. Es ist sonnig, trocken und es weht viel Wind. Ideal für Tomaten; sie mögen keinen Regen.

Die Ernte beginnt im September. In den Monaten davor, im Juli und August, macht der Tomatenwinzer fast jeden Tag Führungen. Dann führt er Sie in Gruppen von zwanzig Personen durch die Felder und erzählt Ihnen vier Stunden lang über die Geschichte der Tomate, gibt Anbautipps und lässt Sie vor allem viel kosten.  Wer an seiner “Tomatentour” teilnehmen möchte, sollte auf keinen Fall spontan vorbeischauen, sondern sich über seine Website anmelden.

Der Hofladen ist das ganze Jahr über geöffnet: Schäferhof 13, Frauenkirchen, stekovics.at

Blaudruckerei Koó, Joseph & Miriam© FREN Media
© Stekovics